2014/15

Unser 9. Sommerfest war wieder ein voller Erfolg: Gutes Wetter, fröhliche Gäste, perfekte Bewirtung und natürlich ein "Kleines Sommerstück", diesmal hieß es "Die Ziege".

Dieses Jahr gab es Neubearbeitung der Bremer Stadtmusikanten.
Nicht etwa, dass einfach die alten Marionetten und Kulissen wieder benutzt wurden.

Stefan und Christiane Kunz hatten neue Ideen.
Die Marionetten wurden verbessert, die Kulissen noch detailreicher und prächtiger. Auch die Stimmen wurden neu aufgenommen.
Es war eigentlich genauso viel Arbeit wie eine Neuinszenierung, auch die etwa 20 Proben waren wieder nötig und die Tonaufnahmen brauchten ihre Zeit.

Die Bearbeitung am Computer fügte dann Ton- und Marionettenspiel perfekt zusammen.

Bauarbeiten
Auch in diesem Jahr wurde gebaut.  Neben der Werkstatt auf dem Parkplatz wurden Platten verlegt und eine Bühne gebaut, um bei Sommerfesten eine zusätzliche Fläche zu haben.
Das war schon eine Vorbereitung für die Sommerfeste: So lassen sich Auftritte gut gestalten.
Die Außenbeleuchtung wurde verbessert und der Eingang bekam eine Überdachung.