Große Winterstücke

Die großen Winterstücke erfordern viel Einsatz.
Direkt nach der Premiere des aktuellen Stücks beginnt Stefan Kunz
mit dem Bau der neuen Puppen und plant und baut das Bühnenbild.
Christiane Kunz fängt an, die Kostüme der Puppen vorzubereiten und zu nähen.


Nach Saisonende Anfang März werden die Vorbereitungen für das neue Stück dann intensiv.
Siehe auch: Über uns/
Hinter den Kulissen