Abendveranstaltung

Auch viele Erwachsene sehen sich gern Marionettentheater an.
In den Veranstaltungen am Samstag und Sonntag Nachmittag sind oft zwei Drittel Erwachsene.
Deshalb bietet die Puppenbühne 2017 zum ersten Mal eine Abendveranstaltung an
für die Erwachsnen, die kein Kind begleiten können.


Die Vorstellung war gut besucht, zur festlichen Stimmung trug das Begrüßungsgetränk bei.

Nach der gelungenen Vorstellung gab es noch etwas Besonderes:
Die Zuschauer konnten die Räume hinter der Bühne besichtigen
und erfahren, wie die Marionetten geführt werden.

  

Es war sogar möglich, selbst einmal die Führung einer Puppe zu versuchen.

Außerdem konnte vom großen Versammlungsraum aus noch etwas bestaunt werden:

In einem kleinen Raum sind die Puppen der letzten Stücke aufgehängt,
eine beachtliche Anzahl, auch wenn von Zeit zu Zeit einige aussortiert werden müssen.